Call for Abstracts

Abstracts zum 38. Jahreskongress der GOTS können ausschließlich digital eingereicht werden.

Abstractdeadline wurde verlängert auf den 15. Dezember 2022, 23:59:59 MEZ
Änderungen und Korrekturen können bis zum Ende der Anmeldefrist vorgenommen werden.
 

Abstract Submission System

Das Einreichen von Abstracts ist ab sofort möglich.
Zum Portal

Richtlinien zur Einreichung eines Abstracts

Abstracts können in Deutsch oder Englisch eingereicht und präsentiert werden.
Jeder Beitrag muss einem der vorgeschlagenen Themen zugeordnet werden:

  • Radsport und Triathlon
  • Olympische Kampfsportarten
  • Ethik und Safeguarding im Sport
  • Biomechanik in der Sportorthopädie
  • Arthrose und Sport
  • Operative Therapie von Sportverletzungen
  • Konservative Therapie und Prävention von Sportverletzungen
  • Freie Themen
  • Das Abstract ist limitiert auf 3.000 Zeichen (ca. 400 Wörter).
  • Der Titel soll kurz und aussagekräftig fomuliert sein.
  • Die Gliederung in Fragestellung, Methodik, Ergebnisse und Schlussfolgerungen ist zwingend einzuhalten.
  • Ein Abstract darf nicht unter verschiedenen Themen des Kongresses mehrfach eingreicht werden.
  • Die Autorenliste ist auf insgesamt 8 Personen begrenzt. Vortragende sind jeweils an erster Stelle zu nennen.
  • Das Abstract ist so zu formulieren, dass es veröffentlicht werden kann (neue Rechtschreibung).
  • Die Verwendung besonderer Textformatierung soll sparsam erfolgen. Es besteht keine Garantie, dass alle Formatierungen in sämtlichen Medien korrekt dargestellt werden.
  • Angenommene Vortragsabstracts werden in der Zeitschrift “Sports Orthopaedics and Traumatology (SOT)” veröffentlicht.
  • Alle aufgeführten Personen müssen mit Inhalt und Veröffentlichung des Abstracts sowie der namentlichen Nennung in allen Kongressmedien einverstanden sein.
  • Posterbeiträge werden ebenfalls als Abstracts zu den einzelnen Kongressthemen angemeldet.
  • Alle Anmeldungen werden von mehreren Gutachterinnen und Gutachtern anonym beurteilt.
  • Bewertet werden Zielsetzung und Fragestellung (originell, wichtig, klar definiert), Material und Methodik (adäquates Studiendesign, prospektive/retrospektive Studie), Ergebnisse (vollständig, richtungsweisend, statistisch abgesichert) und Schlussfolgerung (kritisch, gut abgeleitet, aktuelle Literatur).
  • Nach Abschluss der Bewertung erhalten die Erstgenannten per E-Mail Bescheid, ob der Beitrag angenommen bzw. abgelehnt wurde und informieren hierüber alle Co-Autoren.
  • Bei Annahme als Vortrag oder Poster erhalten die Erstgenannten einen vergünstigten Kongresszugang. Alle weiteren Personen auf der Autorenliste müssen sich bei Bedarf regulär registrieren.